Ja, das Event am 12.04. wurde seitens Citroen angekündigt, aber was uns genau erwartete, konnten wir nur spekulieren. Am Ende lagen wir halbrichtig.

Ja, es ist ein C5...

ein C5 mit einem X - ein Citroen C5 X.

Das neue Gesicht Citroens ziert die Limousine und lässt Sie, wie bei dem Citroen C4, schon im Stand dynamisch und kraftvoll wirken. Die erhöhte Karosserieform eines SUV steuert dann das X im Namen bei. 

Besonders viel wissen wir noch nicht, aber was wir wissen lässt unsere Herzen höher schlagen.

Der Oberklasse-Citroen

Typisch für die Franzosen ist der Komfort. Im neuen C5 X feiert die Advanced Comfort Aktivfederung Weltpremiere. Sie bügelt Fahrbahnunebenheiten glatt und verbessert dabei noch die Kurvenfahrt. Mit den Advanced Comfort Sitze bleibt sich Citroen treu und legt bei den eigenen Ansprüchen noch eine Schippe drauf. Mehr Infotainment und mehr Assistenzsysteme, die auch halb-autonomes Fahren ermöglichen, gehören ebenfalls in die Oberklasse. Und Citroen hat sie im neuen C5 X im Programm. 

Was wir auch noch wissen ist, dass es den neuen Citroen C5 X als Plug-in-Hybrid und als Benziner geben wird. 

Mit einer Länge von 4.805 mm, einer Breite von 1.865 mm und einer Höhe von 1.485 mm verfügt der Citroën C5 X über großzügige Abmessungen. Ein Radstand von 2.785 mm sorgt für ein herausragendes Platzangebot, insbesondere in Reihe 2 und im Kofferraum, der beachtliche 545 l misst und bei umgeklappten Rücksitzen sogar 1.640 l fassen kann. 

Optisch bleibt sich Citroen ebenfalls treu. Mit der neuen Designsprache hebt sich auch der C5 X im Straßenverkehr ab. Die LED-Lichtsignatur an der Front und am Heck ist und bleibt ein Hingucker und geht neue Wege.

Komfort + Wohlbefinden = Sicherheit

Der C5 X ist ein Reisefahrzeug auf höchstem Niveau. Komfort und Wohlbefinden während der Fahrt sorgen für Vertrauen und Sicherheit. Verschiedene warme Materialien, die Advanced Comfort Sitze und die Assistenzsysteme machen den C5 X zum perfekten Reisebegleiter.

Mit dem neuen Head-Up-Display kommt auch noch mehr Zukunft in den neuen Citroen. Wichtige Fahrinfos werden farbig in das Display projiziert, dass die Augen nicht mehr von der Straße genommen werden müssen. Selbst Telefongespräche werden in der Windschutzscheibe angezeigt. 

Sensoren, Kameras und Radar rund um das Auto ermöglichen es mit dem Highway Driver Assist und dem aktiven Geschwindigkeitsregler, der sogar über eine Start & Go-Funktion verfügt, sich halbautonom im Straßenverkehr zu bewegen. Weitere Assistenten wie Toter-Winkel-Fernerkennung, Rear Cross Traffic Alert, der Gefahren beim Rückwärtsfahren erkennt und die 180-Grad-Rückfahrkamera sind da schon fast selbstverständlich. 


Technische Daten im Überblick

Länge: 4.805 mm
Breite: 1.865 mm
Höhe: 1.485 mm
Radstand: 2.785 mm
Kofferraumvolumen: 545 l; 1.640 l mit umgeklappten Rücksitzen

 

Wir freuen uns auf jeden Fall auf das neue Auto. Wann er genau erscheinen wird, steht noch nicht fest.